Jahresprogramm 2018

Dienstag, 6. Februar

Autismus bei Kleinkindern
Wann genau sprechen wir von einer Autismus-Spektrum-Störung? Wie gehen wir mit autistischen Kindern um? Wie können wir Kind und Eltern unterstützen? An wen können
wir uns wenden? Anhand von theroretischem Input, Fallbeispielen, einer Videosequenz
sowie Fragerunde, erhalten wir einen Einblick in dieses interessante Thema.

Leitung:     Esther Kievit, eidg. anerkannte Psychotherapeutin
Ort:            Spielgruppe Romana, Rheinstr. 5, 4133 Pratteln
Zeit:           20.00 bis 22.00 Uhr


Dienstag, 6. März

Maltechniken und Urformen
Wir erfahren Spannendes über die Entwicklungsphasen der Kinder beim Malen, wobei
ihre ersten Erfahrungen die Urformen sind. Diese lernen wir kennen und setzen dieses
Wissen dann mit verschiedenen Maltechniken und Materialien um, mit dem Ziel, den
Kindern ganzheitliche und kreative Momente beim Malen zu ermöglichen. Dabei erhalten
wir einen vertieften Zugang zur frühkindlichen Malerei.

Leitung:      Ruth Sutter, dipl. Kunsttherapeutin, Fachrichtung Malen und Gestalten
Ort:             Pfarreizentrum Dreikönig, Mühlemattstr. 5, 4414 Füllinsdorf
Zeit:            20.00 bis 22.00 Uhr


Dienstag, 8. Mai
Generalversammlung
Inklusive anschliessendem gemütlichen Beisammensein.
Ort:             FAZ, Frenkendorf
Zeit:            20.00 Uhr


Dienstag, 5. Juni

Bewegungsförderung für Spielgruppenkinder
Wir erweitern unsere Handlungskompetenzen in Bezug auf die Bewegungsförderung
unserer Spielgruppenkinder. Durch ganzheitliche Betrachtungsweise erkennen wir die Zusammenhänge zwischen Bewegung und ganzheitlicher Entwicklung. Wir erhalten viele praktische Anregungen, neue Inputs und viele Praxisideen für lustige, unkomplizierte
und bewährte Bewegungsspiele mit Alltagsmaterialien.

Leitung:        Franziska Soelter, Projektleiterin «Burzelbaum» Basel
Ort:               Familienzentrum Alte Kanzlei, Bahnhofstr. 62, 4313 Möhlin
Zeit:              20.00 bis 22.00 Uhr


Dienstag, 4. September

ADHS in Spielgruppen erkennen, ansprechen und damit umgehen
Wann sprechen wir von einem ADHS und wie können wir dies erkennen? Wir werden den Begriff ADHS definieren und Verhaltensmuster analysieren. Anhand von Praxisbeispielen aus dem Alltag erarbeiten wir Hilfestellungen fü betroffene Kinder im Spielgruppenalltag. Und für die Erwachsenen: Wie verhalte ich mich gegenüber betroffenen Eltern, wenn ich Auffälligkeiten beobachte? Was macht das Thema mit mir – wie kann ich mich selbst reflektieren? Wann soll eine Fachperson einbezogen werden? Wir teilen unse Erfahrungen und erhalten Antworten auf diese drei Fragen. 

Leitung:         Benjamin Erni, Sozialpädagoge und ADHS-Coach
Ort:                FAZ Oase, Im oberen Boden 26, 4144 Arlesheim
Zeit:               20.00 bis 22.00 Uhr


Dienstag, 6. November

Führung durch eine Hofspielgruppe mit anschliessendem Fondue-Plausch
Wir verbringen wir einen gemütlichen Abend, an welchem wir neue Kontakte knüpfen und unsere Seele baumeln lassen können. Wir freuen uns auf einen wundervollen Abend voller Zauber, Ideen und Gemütlichkeit.

Leitung:         Marianne Gysin
Ort:                Hofspielgruppe, Spielhof 27, 4494 Oltingen
Zeit:               20.00 bis 22.00 Uhr


Kosten für alle Weiterbildungen: Fr. 20.— für Mitglieder / 30.— für Nichtmitglieder

Anmeldung: Unter aktuell

Die Anmeldung ist verbindlich!

Änderungen vorbehalten

Jahresprogramm 2018